Workshop zur eIDAS-Verordnung

Chancen und Herausforderungen durch die eIDAS-Verordnung: Lernen Sie in einem kompakten Workshop das Wichtigste rund um die Verordnung über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste und deren Umsetzung.

2.900,00 €

inkl. USt.

Ein Mitarbeiter der Bundesdruckerei wird Sie innerhalb von 2 Werktagen zur Vereinbarung eines verbindlichen Termins kontaktieren.

  • 4208066
Zielgruppe: Geschäftsführung, IT-Leiter, Fachabteilungen, unterstützende Abteilungen Was... mehr

Zielgruppe:

Geschäftsführung, IT-Leiter, Fachabteilungen, unterstützende Abteilungen

Was bietet Ihnen der Workshop zur eIDAS-Verordnung?

Unsere Experten geben Ihnen einen Überblick über die Regelungsinhalte der eIDAS-Verordnung, den Vertrauensdiensten sowie deren Anwendung. Durch die gemeinsame Behandlung von Unternehmensbeispielen lernen Sie, wie Ihre Transaktionenabläufe sicher digitalisiert und Ihre Abläufe optimiert werden können.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum digitalen Binnenmarkt ist die „Verordnung über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen im Binnenmarkt“, kurz eIDAS, die seit 1. Juli 2016 im gesamten EU-Raum Anwendung findet. Sie sorgt für sichere und vertrauenswürdige digitale Transaktionen und elektronische Identifizierung zwischen Unternehmen, Behörden und Bürgern. Sie ist das Fundament, auf dem sich der digitale EU-Binnenmarkt erfolgreich entwickeln kann.

Die Etablierung eines global wettbewerbsfähigen digitalen Binnenmarkts gehört zu den wichtigsten Zukunftsprojekten der Europäischen Union. Ein Binnenmarkt, in dem Unternehmen und Verbraucher grenzübergreifend Online-Handel mit Waren und Dienstleistungen betreiben, ungeachtet ihrer Staatsangehörigkeit und ihres Wohn- und Geschäftssitzes.

An dieser Stelle setzen die erfahrenen Berater der Bundesdruckerei an und geben Ihnen Antworten auf die typischen Herausforderungen der Unternehmen, u.a.:

  • Was sind die mit der eIDAS-Verordnung einhergehenden Chancen und Herausforderungen?
  • Wie kann man schneller, sicherer und rechtsverbindlich auf Kundenanfragen reagieren?
  • Wo und wie bindet man eIDAS-Dienste in einer Organisation ein?
  • Wie können papierbasierte Prozesse digitalisiert werden?
  • Wie kann die Vision vom papierlosen Büro umgesetzt werden?

Kurzbeschreibung:

Geplante Workshop-Inhalte:
  1. Regelungsinhalte und Zielstellung der eIDAS-Verordnung
  2. Vertrauensdienste gemäß der eIDAS-Verordnung
  3. Anwendungsbeispiele
  4. Herausforderungen und Chancen
Workshop-Rahmenbedingungen:

Dauer: 1 Tag (8 Stunden inkl. Pausen)
Anzahl der Teilnehmer: max. 10
Trainingsort: Der Workshop wird als Inhouse-Seminar beim Kunden durchgeführt

Buchen Sie ganz einfach online den Kompakt-Workshop zu der eIDAS-Verordnung mit einem Klick für bis zu 10 Mitarbeiter Ihres Unternehmens. Ein Mitarbeiter der Bundesdruckerei wird Sie innerhalb von 2 Werktagen zur Vereinbarung eines verbindlichen Termins und zur Organisation der weiteren Schritte kontaktieren. Die Reisekosten sind in dem Artikelpreis bereits enthalten.

Die eIDAS-Verordnung
5 x 5 der eIDAS-Verordnung
Lösungsblatt ganzheitliche Beratung
Zuletzt angesehen